Internationaler Tanzrat

Mitglieder des International Dance Council der Fred Astaire Dance Studios

Stöbern Sie, um mehr über die renommierten Profis der Tanzbranche zu erfahren, die den International Dance Council der Fred Astaire Dance Studios bilden, und sehen Sie sich jede ihrer Seiten an. Wenn Sie Fragen haben oder zusätzliche Informationen über den International Dance Council der Fred Astaire Dance Studios oder eines seiner Mitglieder wünschen, wenden Sie sich bitte an kontaktieren Sie uns.

  • Michail Zharinow
    Michail Zharinow

    Mikhail (Misha) Zharinov, ursprünglich aus Russland, begann bereits in seiner frühen Kindheit mit dem Gesellschaftstanz. Bevor Misha Russland in die Vereinigten Staaten verließ, wurde er Nationaler Amateur-10-Tänze-Finalist. Im Jahr 2005 zog er in die Vereinigten Staaten, um seine Karriere bei den Fred Astaire Dance Studios® als Ausbilder am FADS of New York East Side, NY, und als aktiver Pro- und Pro-Am-Wettbewerber zu beginnen. Im Jahr 2013 hatte Misha die Gelegenheit, nach Miami Beach, Florida, zu ziehen und das Studio FADS of Miami Beach zu eröffnen, und seitdem ist sie erfolgreich! Jetzt, im Jahr 2021, ist Misha in eine weitere Phase seiner FADS-Karriere eingetreten und ist nun Mitglied des International Dance Council.

    ERFOLGE

    • Unbesiegter nationaler professioneller FADS American Smooth Champion
    • Unbesiegter World Professional FADS American Smooth Champion
    • 2014 US National Professional American Smooth Silbermedaillengewinner
    • Finalist der World Professional American Smooth Championship 2011 und 2012
    • x3 World Professional American Smooth Showdance Champion
    • Vorgestellter Darsteller für America's Ballroom Challenge auf PBS und Regis & Kelly auf ABC
  • Anastasia Abrashin
    Anastasia Abrashin
    • Mitglied des International Dance Council
    • Gebietstanzdirektor
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1998

    BIO

    Anastasia wurde in Perm, Russland, geboren. Sie begann im Alter von 5 Jahren mit dem Gesellschaftstanz und war Teil des Formationsteams „Circle of Friends“. Sie wurde fünfmalige russische Meisterin und vertrat Russland bei der Europameisterschaft und der Weltmeisterschaft. Sie zog 5 in die Vereinigten Staaten und wurde 1998, 3 und 2003 dreifache United States Nine Dance Champion. Außerdem wurde sie 2004 zur United States Theatrical Arts Champion ernannt. Anastasia zog sich 2005 aus dem professionellen Wettbewerb zurück und besaß den Fred Von 2003 bis 2005 arbeitete sie im Astaire Dance Studio in Buffalo, NY. Derzeit arbeitet sie als New England Regional Dance Director der Fred Astaire Dance Studios.

  • Eduard Apolonow
    Eduard Apolonow
    • Mitglied des International Dance Council
    • Gebietstanzdirektor
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1996

    BIO

    Eddie ist auf alle Bereiche von International Latin, Standard, American Smooth, American Rhythm sowie Choreografie für Showcases, Solos und Novelties spezialisiert. Eddie ist Choreografie-Spezialist für offene Routinen und trainiert die besten Wettkampfpaare des Landes.

  • Alex Armaos skaliert
    Alex Armaos skaliert

    • Mitglied des International Dance Council
    • Internationaler Prüfer
    • Besitzer mehrerer Studios
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2009

    BIO
    Alexandros begann 2009 bei Fred Astaire Dance Studios®, als er zum ersten Mal aus Griechenland in die USA kam. Er begann im Alter von 13 Jahren mit dem Tanzen und verfügt nun über mehr als 20 Jahre Unterrichtserfahrung mit Schülern aller Niveaus und Pro-Am-Paaren, wie seine internationalen Erfolge in Europa mit seinen eigenen Schülern belegen. Als er in die Vereinigten Staaten zog, wurden die Nuancen der akademischen Lehrpläne zu seiner Leidenschaft – die Ausbildung für Berufsprüfungen und die Vorteile, die diese akademische Ausbildung jedem Berufstätigen in seiner/ihrer Karriere bringen kann. Alexandros hat auch eine Para-Tanzsport-Ausbildung durch das Para-Olympische Komitee absolviert.
    Derzeit besitzt er seine eigenen Fred Astaire Dance Studios® in Lake Houston und Houston Heights, TX, und hat im Laufe der Jahre seine persönlichen Ziele durch Beharrlichkeit und Selbstbestimmung erfolgreich vorangetrieben.

    Zeugnisse und Empfehlungsschreiben

    Fellow Ballroom – ISTD
    Fellow Latein – ISTD
    Fellow Smooth – FADS
    Fellow Rhythm – FADS
    Fellow Exhibition & Theatre Arts –FADS
    Mittanzdirektor – FADS

    Mitglied des FADS International Dance Council und Para-Tanz-Sporttrainer für das Para-Olympische Komitee.

    WETTBEWERBE

    1. Platz bei den Latin Open Greek Championships 2006, Zweiter, National Fred Astaire im Open Rhythm 2010 World & National Pro-Am USA Finalist
    2012-2013 Pro-Am-Weltmeister in Paris-Frankreich
    Blackpool Pro-Am-Finalist
    FADS Pro-Am-Champion

  • Hyak Asharkian
    Hyak Asharkian
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2001

    BIO

    Hayk ist in Armenien geboren und aufgewachsen, wo Tanzen einen großen Teil der Kultur ausmacht. Er begann im Alter von 6 Jahren im besten Tanzstudio des Landes zu tanzen. Als Kind hatte er das große Glück, während seiner gesamten Karriere sehr unterstützende Eltern und äußerst kompetente und professionelle Trainer zu haben. Er nahm im Alter von 7 bis 20 Jahren in Armenien und an vielen internationalen Wettbewerben teil. Im Alter von 20 Jahren kam er in die Vereinigten Staaten, um Armenien bei den Weltmeisterschaften in Miami zu vertreten. Kurz darauf fand Hayk in der Organisation Fred Astaire Dance Studios einen neuen Tanzpartner und wurde Teil der Wisconsin Region des Unternehmens. Unter der Leitung von John Gates und Stefan Ritter Er hat viele Tanz- und Geschäftsziele erreicht. „Ich fühle mich sehr glücklich, Teil einer so unglaublichen und unterstützenden Kompanie wie den Fred Astaire Dance Studios zu sein. Nach acht Jahren als Ausbilder und acht Jahren als reisender Trainer und Choreograf wurde ich kürzlich Eigentümer des Fred Astaire Dance Studio in Mequon, Wisconsin. Ich glaube fest an unser Unternehmen. Ich möchte mich beruflich weiterentwickeln und dazu beitragen, das Unternehmen bestmöglich und professionell zu vertreten.“

  • Carrie Babcock
    Carrie Babcock
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1997

    BIO

    Carrie Babcock schloss ihr Studium an der SUNY Brockport mit einem BS in Tanz ab. Sie ist eine US National American Smooth Finalistin, seit sechs Jahren ungeschlagene Fred Astaire National Smooth Champion, fünfmalige United Professional Champion, darunter drei Open Theatrical Titles, Rising Star National Theatrical Champion und Rising Star Smooth Champion. Carrie hat in mehr als 5 Musiktheaterproduktionen choreografiert und Hauptrollen gespielt, ist Mitglied von SAG-AFTRA und hat bei Walt Disney Worlds EPCOT und Disney-MGM getanzt. Zu den Fernsehauftritten als Tänzerin zählen Wie die Welt drehtDie Hall of Fame Awards der TV Academy of Arts and Sciences und Amerikas Ballsaal-Herausforderung. Sie ist spezialisiert auf amerikanische Smooth-, Theater-/Kabarett- und Showtanztechniken, Performance-Fähigkeiten und Choreografie. Sie nutzt ihr Wissen aus 18 Jahren Ausbildung von Personal und Studenten sowie ihre College-Ausbildung mit Laban-Bewegungstheorien und choreografischem Design, Stepptanz, Jazz, Ballett und Moderne, um vielseitige Tänzer zu schaffen.

  • Hayk Balasanyan
    Hayk Balasanyan
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2010

    BIO

    Hayk Balasanyan, geboren 1986, zog 2010 in die Vereinigten Staaten. Auf seiner armenischen Tanzreise war Hayk mehrere Jahre lang armenischer 10-Tanz- und Lateinmeister. In Amerika begann Hayk 2010 mit seiner Partnerin zu tanzen. Emilia Poghosyan in der professionellen Lateinabteilung. Während ihrer achtjährigen gemeinsamen Tanzzeit erlangte Hayk die Titel „United States Professional International Latin Rising Star Champion“, fünfmaliger Fred Astaire National Champion und „United States National Rising Star Champion“.

  • Corky Ballas
    Corky Ballas
    • Mitglied des International Dance Council
    • Seit über 20 Jahren bei Fred Astaire Dance Studios

    BIO

    Mark „Corky“ Ballas begann im Alter von sechs Jahren zu tanzen und war sein ganzes Leben lang Teil der Familie der Fred Astaire Dance Studios (sein Vater, George Ballas, war seit den 1960er Jahren mit FADS verbunden). Corky hat Pro/Am American Style und Flamenco getanzt und ist der einzige Amerikaner, der als Jugendlicher, Jugendlicher und Amateur eine US-amerikanische Pro/Am-Meisterschaft gewonnen hat; und um dann einen US Open Professional Latin-Titel zu gewinnen … und so den kompletten Wettkampfkreis vom Pro/Am-Champion zum Professional-Champion zu schließen. Er hat professionell bei Dancing with the Stars getanzt, ist in einem Super Bowl Diet Pepsi-Werbespot aufgetreten, ist Autor mehrerer Tanzbücher, hat an zahlreichen Lehrvideos sowie an ISTD- und IOC-Lehrplänen für Tanz und Eiskunstlauf mitgewirkt. Corky arbeitet derzeit auch mit FADS Corporate zusammen, um Streaming und digitale Medien in unseren Studios zu implementieren.

  • Marylynn Benitez
    Marylynn Benitez
    • Mitglied des Executive Dance Board
    • Gebietstanzdirektor
    • Nationaler Prüfer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1993

    BIO

    Marylynn Benitez wurde zum ersten Mal in die Welt des Gesellschaftstanzes eingeführt, als sie die University of Southern California besuchte, wo sie Mitglied des Formation Dance Teams unter der Leitung von Carol Montez wurde. Sie war weiterhin Amateur-Konkurrentin im International Latin Style. Ihre Amateurkarriere gipfelte darin, dass sie US-amerikanische Meisterin wurde und die USA bei drei aufeinanderfolgenden Weltmeisterschaften vertrat. Als professionelle Wettkämpferin gewann sie Meisterschaftstitel in den USA und international, darunter US Rising Star International Latin Champion, British Rising Star International Latin Champion und Fred Astaire International Latin Champion. Weitere berufliche Erfolge umfassen Choreografien und Rollen in Film- und Fernsehproduktionen. Sie hatte auch die Gelegenheit, ihr Fachwissen im universitären Bereich weiterzugeben. Marylynn ist seit 1993 Teil der Fred Astaire Dance Studios-Familie als Teilnehmerin, Ausbilderin, Studiobesitzerin, Trainerin, Mitglied des National Dance Board, nationale Jurorin und nationale Prüferin.

  • Ricky Bentzen
    Ricky Bentzen
    • Mitglied des International Dance Council
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2008

    BIO

    Ricky Bentzen stammt ursprünglich aus Dänemark und vertrat sein Heimatland während seiner gesamten Amateurkarriere. Er war unbestimmter dänischer Latein-Meister und zweifacher Latein-Weltmeister im Halbfinale. Im Jahr 2 zog er in die Vereinigten Staaten, wo er Teil der Fred Astaire Dance Studios wurde und seine professionelle Karriere als amerikanischer Rhythmus-Konkurrent begann Albina A. Habrle.

  • Kostadin Bidjourov
    Kostadin Bidjourov
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1998

    BIO

    Kostadin hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der Montclair State University, ist bulgarische Landesmeisterin und hat mehrere Frauen zu US-amerikanischen und Weltmeisterschaften in den Disziplinen Smooth, Standard und Theatre Arts geführt. Kostadin ist ein erfahrener Techniker und Choreograf in den Bereichen Smooth, Standard und Theatral. Er ist auch ein äußerst talentierter Modedesigner. Seine Entwürfe können Sie hier sehen seine Facebook-Seite.

  • Lyall Bradshaw
    Lyall Bradshaw
    • Mitglied des Executive Dance Board
    • Leitender nationaler Prüfer
    • Regionaler Tanzdirektor für New York
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1976

    BIO

    Lyall wurde in Tasmanien, Australien, geboren und trat 1976 der Fred Astaire Dance Studios-Familie bei. Er ist auf Coaching und Lehrplantraining für Zertifizierungs- und Diplomprüfungen in allen Tanzstilen spezialisiert. Er zeichnet sich auf allen Ebenen des amerikanischen und internationalen Stils sowie der Ausstellungs-, Theater- und Country- und Westernkunst aus. Er ist regionaler Tanzdirektor der Fred Astaire Dance Studios in New York und Executive National Examiner. Seit 1982 ist er zertifizierter Juror und verfügt über umfangreiche Fachkenntnisse und Kenntnisse des Fred Astaire Dance Studio-Lehrplans.

  • Olga Bylim NEU November
    Olga Bylim NEU November
    • Mitglied des International Dance Council
    • Gebietsleiter
    • Gebietstanzdirektor
    • Studiobesitzer
    • Studio Manager
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1996

    BIO

    Olga wurde in Nowokusnezk, Russland, geboren und studierte Ballett und Gymnastik, bevor sie 1978 mit dem Gesellschaftstanz begann. In diesen Jahren hat sie bei mehr als 500 Tanzsportmeisterschaften getanzt. Olga ist derzeit Franchise-Entwicklerin im Raum Long Island, New York, und Inhaberin und Managerin des Fred Astaire Dance Studios in Tarrytown, New York.

  • Sasha Bylim
    Sasha Bylim
    • Mitglied des Executive Dance Board
    • Co-Nationaler Tanzdirektor
    • Gebietsleiter
    • Studiobesitzer
    • Studio Manager
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1996

    BIO

    Sasha wurde in Poltawa, Ukraine, geboren und begann 1976 mit dem Tanzen. In diesen Jahren hat er bei mehr als 500 Tanzsportmeisterschaften getanzt. Sasha ist derzeit Co-National Dance Director, Franchise-Entwickler für die Region Long Island, NY, sowie Eigentümerin und Managerin des Fred Astaire Dance Studio in Tarrytown, NY.

  • Nicole Carole
    Nicole Carole
    • Mitglied des International Dance Council
    • Gebietstanzdirektor
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2004

    BIO

    Nicole unterrichtet seit vielen Jahren Gesellschaftstanz und lateinamerikanischen Tanz. Bevor sie mit dem Tanzen begann, war Nicole Turnerin. Sie wurde in den gesamten Vereinigten Staaten mit zahlreichen Auszeichnungen als Top-Lehrerin ausgezeichnet. Nicole ist Finalistin der Vereinigten Staaten und verfügt über Zertifizierungen beim National Dance Council of America, der North American Dance Teachers Association und der Dance Vision International Dance Association.

  • Jim Carter
    Jim Carter
    • Mitglied des International Dance Council
    • Gebietstanzdirektor
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1984

    BIO

    Jim ist seit 1984 stolzer Teil der Fred Astaire Dance Studios-Familie. Derzeit ist er Co-Area Dance Director für die Region Illinois der Fred Astaire Dance Studios. Jim ist der Choreograf und kreatives Genie vieler der preisgekrönten besten Solos, Neuheiten, Showcases und professionellen Showtänze des Landes. Seine Choreografie gewinnt regelmäßig Spitzenpreise bei regionalen und nationalen Fred Astaire-Wettbewerben. Jim zeichnet sich durch alle Aspekte des Verkaufs und der Einschreibung, der motivierenden Geschäftsschulung sowie des Coachings und der Choreografie für Studenten und Berufstätige aus. Jim kann einen äußerst erfolgreichen Showcase-Casting-Tag für ein Studio jeder Größe organisieren und dann mit Studenten und Profis aller Niveaus einen aufregenden und unterhaltsamen Studio-Showcase choreografieren und produzieren. Jim ist seit langem einer der beliebtesten Trainer von Fred Astaire in Studios im ganzen Land, weil er frischen und spannenden Unterricht und Choreografien anbietet und der Studioatmosphäre wie kein anderer einen ansteckenden Funken Spaß und Begeisterung verleiht.

  • Bruno Collins
    Bruno Collins
    • Mitglied des Executive Dance Board
    • Aktionär des Unternehmens
    • Vorstand des Unternehmens
    • Tanzdirektor der Megadance Region
    • Gebietsleiter
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1982

    BIO

    Seit einunddreißig Jahren berührt Bruno Collins mit seiner Vision und Innovation jeden Aspekt des Tanzgeschäfts. Er war eine treibende Kraft bei der Anpassung von Tanzlehrplänen, Lehrmethoden und Geschäftsplänen, die es dieser Branche ermöglicht haben, inmitten der Anforderungen eines sich schnell verändernden Marktes auf dem Laufenden zu bleiben. Die unglaubliche Kunstfertigkeit seiner Choreografie hat die Karrieren zahlreicher Amateure und Profis von Weltklasse geprägt. Er hat Shownummern und Showcases für Top-Profis im ganzen Land choreografiert. Brunos einzigartige Talente als Trainer, Motivator, Coach und Choreograf haben ihn bis heute zu einem der gefragtesten Menschen in der Tanzbranche gemacht.

  • Istvan Cserven abgeschnitten
    Istvan Cserven abgeschnitten
    • Mitglied des International Dance Council
    • Nationaler Prüfer
    • Tanzdirektor
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1997

    BIO

    Istvan Cserven ist offizieller NDCA-Schiedsrichter der Vereinigten Staaten und ein gefragter Coach, Trainer und Prüfer. Er hat über 20 Jahre bei den Fred Astaire Dance Studios verbracht und war dort als Ausbilder, Tanzdirektor, Studiomanager, Prüfer und Regionaltrainer tätig. Er hat sowohl mit Studenten als auch mit hochkarätigen Amateuren zusammengearbeitet und sie zu mehreren nationalen Titeln geführt. Darüber hinaus arbeitete er regelmäßig als Trainer für die Gesellschaftstanzteams der Harvard, MIT und Brown University. Bevor Istvan zu den Fred Astaire Dance Studios kam, blickte Istvan auf eine erfolgreiche Wettkampfkarriere zurück und erlangte den Titel Ungarischer Standard-Ballsaal-Meister, dreimaliger Vize-Ungarischer 10-Tanz-Meister und war Mitglied des Nationalen Meister-Latin-Formation-Teams. Während dieser Zeit trainierte er auch Wettkampfpaare aller Leistungsniveaus und Altersgruppen sowie die ungarischen Latein-Jugendmeister. Über seine Leidenschaft und seinen Beruf sagt Istvan: „Ich liebe es, Menschen in allen Aspekten ihres Lebens wachsen zu sehen, indem sie ihre Tanzfähigkeiten entwickeln.“

  • Jack Davy
    Jack Davy
    • Mitglied des International Dance Council
    • Gebietstanzdirektor
    • Nationaler Prüfer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1976

    BIO

    14 Jahre lang war Jack Miteigentümer des Fred Astaire Dance Studios in Jacksonville, Florida. Er ist der derzeitige regionale Tanzdirektor der Fred Astaire Dance Studios für die Region Chicago und Co-Autor des Advanced Bronze and Silver Curriculums der Fred Astaire Dance Studios.

  • LA-Kopie beschnitten
    LA-Kopie beschnitten
    • Mitglied des Executive Dance Board
    • Co-Nationaler Tanzdirektor
    • Begann 1990 mit den Fred Astaire Dance Studios

    BIO

    Tony Dovolani wurde in Prishtina, Kosovo, geboren und begann im Alter von drei Jahren mit dem Volkstanz. Er war 15 Jahre alt, als er und seine Familie in die USA zogen. Im Alter von 17 Jahren begann er mit dem Tanzunterricht im Fred Astaire Dance Studio in Connecticut und wusste, dass er seine Leidenschaft gefunden hatte. Sechs Monate später begann er als FADS-Tanzlehrer zu arbeiten und ist seitdem ein starker und erfolgreicher Konkurrent in der professionellen Gesellschaftstanzwelt.

    Im Jahr 2006 wechselte Tony zu ABC Dancing with the Stars für ihre zweite Staffel und wurde mit seiner herausragenden Choreografie, Eleganz und seinem strahlenden Lächeln schnell zum Liebling der Fans. Er verbrachte 21 aufeinanderfolgende Staffeln in der Serie; Tony und seine Tanzpartnerin Melissa Rycroft waren die Mirror Ball Trophy Champions der 15. Staffel von „Dancing with the Stars: All-Stars“. Tonys professionelles Werk ist beeindruckend. Er war Gastmoderator und Choreograph für die weltberühmten Chippendales im Rio/Las Vegas (Frühjahr 2018); choreografierte den Miss Nevada-Wettbewerb (2012) und war Jurorin beim Miss America-Wettbewerb (2011). Zusammen mit seiner DWTS-Profikollegin Cheryl Burke choreografierte und führte er einen besonderen Paso Doble für Pixar auf Toy Story 3. Er moderiert Gastbeiträge auf EXTRA, die Golf Channel's Die Morgenfahrt und in der ABC-Syndikatssendung Auf dem roten Teppich. Er hatte Gastauftritte in Fernsehserien, unter anderem in „TV Land’s“. Die Exen und CBS-Fernseher Kevin kann warten, und spielte in dem Erfolgsfilm den lateinamerikanischen Bad-Boy-Konkurrenten „Slick Willy“. Shall We Dance. Er ist mit getourt Tanzen Sie zum Kino und Tanzen Sie zu den Feiertagen und war ein häufiger Gast auf Good Morning America.

    Über seine Rolle als Co-National Dance Director des Netzwerks Fred Astaire Dance Studios sagt Tony: „Der Kreis in meinem Leben schließt sich. Im Alter von 17 Jahren begann ich meine Tanzkarriere als Tanzlehrer bei FADS und jetzt ist es wirklich eine Ehre, das Erbe des legendären Tänzers und Choreografen Fred Astaire weiterzuführen. Meine Ziele als Co-National Dance Director bestehen nicht nur darin, all mein Wissen und meine Fähigkeiten in diese Position einzubringen, sondern – was noch wichtiger ist – mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um FADS – die Heimat der besten Tänzer unserer Branche – voranzubringen das nächste Level. Als ich ein frischgebackener Lehrer war, sagte mir einer meiner Mentoren: „Was Sie bei FADS lernen, wird Ihnen helfen, nicht nur in Ihrer Karriere, sondern in jedem Aspekt Ihres Lebens erfolgreich zu sein“, und es war unglaublich, wie wahr das war. Was ich während meiner Arbeit im Fred Astaire Dance Studio gelernt habe, hat mir bei meiner Familie, beim Tanzen, in Filmen und Fernsehsendungen geholfen … bei all den Erfolgen, die ich jemals hatte. Aber die Wahrheit ist, ich wollte immer zurückkommen – hier sein, denn DIES ist, wo ich hingehöre, hier bin ich am stolzesten – zu wissen, wenn ich auf eine Bühne oder irgendwo hinausgehe, dass ich die Fred Astaire Dance Studios vertrete – DAS ist wirklich eine Ehre.“

  • Nadia Eftedal
    Nadia Eftedal
    • Mitglied des International Dance Council
    • Coach
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2014

    BIO

    Nadia Eftedal ist eine international anerkannte Champion-Tänzerin und Jurorin mit einem außergewöhnlichen Portfolio an Auszeichnungen und Titeln. Sie begann ihre Tanzkarriere im Alter von acht Jahren in Hollywood, Kalifornien, und während ihrer Junior-, Amateur- und frühen Profijahre trat Nadia sowohl in den internationalen Stilen Standard als auch Latein an. Als Profi vertrat sie Norwegen, das Land ihres Tanzpartners Johan. Nadia reiste um die Welt und hielt Vorträge, demonstrierte und unterrichtete in ganz Asien, Europa, Australien und den Vereinigten Staaten. Sie kehrte nach Südkalifornien zurück, wo sie weiterhin Spitzenpaare trainiert, Vorträge hält und bei großen Wettbewerben als Jurorin fungiert. Sie ist vom World Dance Council zertifizierte Jurorin (Stufe A). Sie war kürzlich amerikanische Jurorin bei den lateinamerikanischen Profi-Weltmeisterschaften 2013 und hat die Vereinigten Staaten bei vielen Profi- und Amateur-Weltmeisterschaften vertreten. Nadia ist außerdem Prüferin für die United States Terpsichore Association, wo sie Medaillen für Studenten vergibt und Zertifizierungen als Jurorin durchführt.

  • Alan Fenwick aktualisiert Feb CROPPED
    Alan Fenwick aktualisiert Feb CROPPED
    • Mitglied des International Dance Council
    • Gebietstanzdirektor
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1990

    BIO

    Alan ist seit mehreren Jahren der regionale Tanzdirektor von Texas. Er war sehr beschäftigt und besuchte wöchentlich alle Studios. Alan ist Coach, Juror, Choreograf und Leiter der Regional Professional Showcases sowie einer der Organisatoren der regionalen Veranstaltungen des Fred Astaire Dance Studio Texas. Alan und seine frühere Tanzpartnerin Lisa Sandifer waren viermalige US-amerikanische American Smooth-Finalisten und achtmalige ungeschlagene Fred Astaire National American Smooth Champions.

  • Tina Gerova
    Tina Gerova
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Studio Manager
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2001

    BIO

    Tina kommt ursprünglich aus Bulgarien und tanzt seit über 25 Jahren. Im Jahr 2000 traf sie die Entscheidung, ihren Traum, professionelle Tänzerin zu werden, zu verwirklichen und zog nach New York City, wo sie derzeit lebt. Tina bekam sofort eine Stelle in einem der führenden Tanzstudios in Manhattan – Fred Astaire East Side – und ist seitdem Teil der Fred Astaire Dance Studios-Familie. Tina ist in der Welt des Gesellschaftstanzes als Ausbilderin, Wettkämpferin, Performerin, Choreografin, Trainerin und Jurorin bekannt geworden. In ihrer Tanzkarriere als professionelle Wettkämpferin erzielte Tina zusammen mit ihrem Partner Plamen Danailov bemerkenswerte Ergebnisse und Weltranglistenplätze. Als Gewinnerin und Finalistin aller prestigeträchtigen Wettbewerbe in den Vereinigten Staaten leitet Tina derzeit das Fred Astaire East Side Studio (NYC), coacht und trainiert viele Pro/Am-Studenten sowie Amateur- und Profi-Paare, von denen die meisten großartige Ergebnisse erzielt haben Champions und nationale Finalisten. Tina ist lizenzierte Ausbilderin beim National Dance Council of America und der US Terpsichore Association und verfügt außerdem über eine internationale Jurorenlizenz des World Dance Council. Sie wird für ihr Talent und ihre Leistungen geschätzt und oft als Jurorin bei nationalen und internationalen Tanzwettbewerben sowie als Vorleserin bei verschiedenen Tanzkongressen und Seminaren eingeladen. Nach einer langen und erfüllenden Karriere als professionelle Tänzerin in den USA und auf der ganzen Welt bereichert Tina weiterhin die Tanzgemeinschaft mit ihren Fähigkeiten und ihrer langjährigen Erfahrung in der Tanzkunst.

  • Nadia Goulina
    Nadia Goulina
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1981

    BIO

    Nadia coacht und choreografiert auf allen Niveaus und in allen Stilrichtungen. Als erstklassige Jurorin ist sie seit 2005 Mitglied des NDC und hat an der Erstellung des internationalen Latein-Lehrplans der Fred Astaire Dance Studios mitgewirkt.

  • Albina Habrle
    Albina Habrle
    • Mitglied des International Dance Council
    • Gebietsleiter
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1999

    BIO

    Ursprünglich aus Russland stammend, entdeckte Albina eine große Leidenschaft für die Ballsaalbranche und ist seit 1999 in den Vereinigten Staaten Teil dieser Branche. Sie ist inspiriert, durch ihr Engagement für Exzellenz weiterhin einen Beitrag auf diesem Gebiet zu leisten und Fred Astaire Dance zu leben Das Leitbild der Studios besteht darin, das Leben der Menschen in vollen Zügen zu bereichern.

  • ChristineHarvey
    ChristineHarvey
    • Mitglied des International Dance Council
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1993

    BIO

    Christine begann im Alter von sechs Jahren in England zu tanzen; Sie trat auf der ganzen Welt als Jugendliche, Junioren, Jugendliche, Amateure und Profis an. Während ihrer Wettkampfkarriere hatte sie das Glück, die ganze Welt zu bereisen und zu unterrichten. 1992 ließ sie sich schließlich in den USA nieder, wo sie begann, für das Fred Astaire Dance Studio in Boston, Massachusetts, zu arbeiten. Von 1993 bis 2010 besaß und betrieb Christine ein sehr erfolgreiches Fred Astaire Dance Studio an der Südküste von Boston. 1997 wurde sie in das National Dance Board berufen. Sie war über 27 Jahre lang bei den Fred Astaire Dance Studios als Ausbilderin, Tanzdirektorin, Studiobesitzerin und regionale Trainerin tätig. Christine ist offizielle US-amerikanische NDCA- und Weltklasse-Jurorin sowie Treuhänderin des USISTD. Christine ist eine sehr gefragte Coach und Jurorin. Sie coacht Profis und Profis auf allen Ebenen und in allen Stilrichtungen. Derzeit ist sie Cheftrainerin der Brown University und außerdem Trainerin des MIT Boston.

  • Georg Hendricks
    Georg Hendricks
    • Mitglied des International Dance Council
    • Gebietstanzdirektor
    • Nationaler Prüfer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1963

    BIO

    Als erfahrener Trainer und Prüfer ist George seit 1963 mit den Fred Astaire Dance Studios verbunden und hat als Trainer viel gereist.

  • Ilya Ifraimov aktualisiert Feb CROPPED
    Ilya Ifraimov aktualisiert Feb CROPPED
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1999

    BIO

    Ilya coacht und choreografiert auf allen Niveaus und Stilen. Als erstklassiger Juror und Choreograf ist er seit 2005 Mitglied des NDC und hat an der Erstellung des internationalen Latein-Lehrplans der Fred Astaire Dance Studios mitgewirkt. Ilya ist auch aufgetreten Amerikanische Ballsaal-Herausforderung und Die wahren Hausfrauen von New Jersey.

  • Gabriela Jileva
    Gabriela Jileva
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1998

    BIO

    Gabriela ist Inhaberin, Managerin und Tanzdirektorin des Fred Astaire Dance Studio in Morristown, New Jersey. Sie begann im Alter von 10 Jahren in ihrer Heimat Bulgarien zu tanzen und im Gesellschaftstanz anzutreten, wo sie den National Open International Standard-Titel gewann und ihr Land bei der Weltmeisterschaft in Wien, Österreich, vertrat. Nachdem sie sich 1998 dazu entschlossen hatte, ihren Traum zu verwirklichen und in die Vereinigten Staaten zu ziehen, schloss sie sich der Familie Fred Astaire an, um ihre professionelle Tanzausbildung im International Standard fortzusetzen. Im Jahr 2010 erweiterte sie ihr Repertoire um American Smooth. In den letzten zwei Jahrzehnten hat Gabriela bei der Organisation Fred Astaire viele Auszeichnungen erhalten. Zuletzt war er ungeschlagener Fred Astaire Open International Standard Champion, zweimaliger Fred Astaire Open American Smooth Zweitplatzierter, dreimaliger NJ Manager des Jahres, dreimaliges Top NJ Studio des Jahres und wurde in den International Standard-Lehrplanvideos der Fred Astaire Dance Studios vorgestellt. Mit großem Erfolg im Tanzgeschäft reist Gaby derzeit gerne durch das Land, um viele der nationalen Amateur-, Profi-/Am- und Top-Profi-Wettbewerber zu choreografieren, zu urteilen, zu trainieren und zu coachen. Gabrielas Leidenschaft liegt darin, alle zu betreuen, zu inspirieren und zu motivieren, mit denen sie in Kontakt kommt.

  • Rae Josephs
    Rae Josephs
    • Mitglied des International Dance Council
    • Aktionär des Unternehmens
    • Gebietsleiter
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1977

    BIO

    Rae Josephs wurde in Chicago, Illinois, geboren und begann ihre Tanzkarriere am 7. Juni 1977 in den Fred Astaire Dance Studios in Oak Park, IL. Sie war vier Jahre lang konstant eine der besten eingeschriebenen Lehrer in den Vereinigten Staaten. Neben ihrer Lehrtätigkeit nahm sie an Wettbewerben im Bereich Theaterkunst teil und gewann zahlreiche Auszeichnungen. 4 heiratete sie Joe Josephs und gemeinsam zogen sie nach Wisconsin, um eine Dynastie zu gründen! Sie eröffneten das Studio in Milwaukee North im September 1981 und wurden am 1981. Juli 4 mit der Geburt ihrer Tochter Jackie Josephs gesegnet. 1984 wurden sie dann Gebietsdirektoren für den Bundesstaat Wisconsin. Sie bauten die am schnellsten wachsende Region in der Geschichte der Fred Astaire Dance Studios auf. Gemeinsam bildeten Rae und Joe einige der Trendsetter und Wegbereiter unseres Unternehmens aus – Lehrer, Eigentümer, Tanzvorstandsmitglieder und Schüler gleichermaßen. Rae hatte schon immer eine Leidenschaft für die Ausbildung, vor allem in der Abteilung für neue Studenten sowie im Kundenservice. Ihre tänzerischen Leistungen lagen hauptsächlich im amerikanischen Rhythmus, gepaart mit Stefan Ritter. Am stolzesten ist sie auf: United Stated Open Rhythm Finalisten, Fred Astaire Undefeated Open Rhythm Champions, Ohio Star Ball Rhythm Finalisten, Empfänger des John Monte Award für Professional American Style, choreografierte zahlreiche Showcases und trat in Shows in ganz Amerika auf. Rae ist seit 1996 Mitglied des Fred Astaire Dance Board. Es macht ihr nicht nur Spaß, Schüler und Lehrer durch Tanz zu inspirieren, sondern sie hat auch das Glück, eine der gefragtesten Motivationsrednerinnen der Branche zu sein. Sie hat viele FADS-Teammitglieder in den Vereinigten Staaten betreut. Im Jahr 2005 zogen Rae und Joe nach Hause und wurden Gebietsleiter für den Bundesstaat Illinois. Dort entstand das schnellste und umsatzstärkste Studio in der Geschichte der Fred Astaire Dance Studios. Da acht Studios in Illinois in vollem Gange sind, freut sie sich auf die Eröffnungen Nr. 8 und Nr. 9 im Jahr 10. Als Gebietsleiterin für Illinois macht es so viel Spaß, das Leitbild der Fred Astaire Dance Studios, „das Leben bereichern“, einzubringen „Andere“ durch den Tanz für so viele Menschen in die Realität umzusetzen. Rae ist seit 2017 Anteilseigner des Unternehmens und gehörte 1993 und 2014 dem FADS-Vorstand an. Aufgrund seiner tiefen Loyalität gegenüber dem Unternehmen Fred Astaire Dance Studios ist Rae eine Säule des Wissens in verschiedenen Bereichen und hat große Freude daran, dazu beizutragen das Wachstum von Schülern und Lehrern, nicht nur im Tanz, sondern im Leben.

  • Jackie
    Jackie
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2002

    BIO

    Jackie tanzt seit ihrem siebten Lebensjahr im Gesellschaftstanz und war zehn Jahre in Folge ungeschlagene Pre-Teen- und Junior-Meisterin der Vereinigten Staaten. Da sie in der Tanzbranche aufgewachsen ist, fühlt sie sich auf der Wettkampffläche am wohlsten. Ihre Leidenschaft für den „würzigen und frechen“ Tanz verdankt sie ihrer italienischen und philippinischen Abstammung. Obwohl Jackies Spezialgebiet der amerikanische Tanzstil ist, ist sie auch mit dem internationalen Stil von Latin & Standard sowie Theater bestens vertraut. Jackie coacht gerne Studenten und Berufstätige auf jedem Lernniveau. Zusammen mit ihrem Partner Jesse DeSoto hat sie sich im Open American Rhythm den Status der USA und der Welt gesichert. 7 belegten sie beim Mambo/Salsa-Wettbewerb in Miami, Florida, den 10. Platz der Welt. Sie waren ein prominentes Paar in der PBS-Fernsehsendung 2005 Amerikanische Ballsaal-Herausforderung Tanzprogramm. Jackie und Jesse haben mit einigen der größten Trainer der Welt zusammengearbeitet, darunter Jean Marc Genereux und France Mousseau, Rufus Dustin, Taliat und Marina Tarsinov, Corky Ballas, Kasia Kozac, Bruno Collins und Luann Pulliam, Stephen Knight und Tony Dovolani. Elena Grinenko, Eddie Apolonov und Maxim Chmerkovskiy. Gesponsert zu werden ist eine der höchsten Auszeichnungen, die ein Tanzpaar ihnen verleihen kann, und sie ist ihren Sponsoren sehr dankbar: Kostüme – Dore Designs, Videografie – Meisterschaftsproduktionen und Tanzschuhe – Showtime-Tanzschuhe. Jackie ist eine der talentiertesten jungen Tänzerinnen der Branche! Sie war ein häufiges Gesicht bei ABC Channel 7 Morning News, wo sie eine Reihe ihrer Tanzkenntnisse für verschiedene Tanzveranstaltungen in dieser großartigen Stadt Chicago zur Verfügung stellte. Im Jahr 2006 war Jackie Gastjurorin bei ABC 7's Letzter Tanz Wettbewerb, der an fünf aufeinanderfolgenden Tagen jeden Morgen ausgestrahlt wurde. Seitdem hat Jackie aufgehört, an professionellen Wettbewerben teilzunehmen, und konzentriert sich auf die Ausbildung und Entwicklung neuer Lehrer in der Region Illinois. Sie ist jetzt stolze Miteigentümerin der Fred Astaire Dance Studios – Standort St. Charles, IL, zusammen mit ihrem Ehemann Evgeniy.

  • Elizabeth Joy
    Elizabeth Joy
    • Mitglied des International Dance Council
    • Gebietsleiter
    • Aktionär des Unternehmens
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1990

    BIO

    Elizabeth erhielt den ersten John Monte Award of Excellence als Pro/Am-Teilnehmerin und hat es nie bereut. Mit ihrem Ehemann, Tad Joy25 Jahre lang war sie Miteigentümerin des Fred Astaire Dance Studio in St. Petersburg, Florida, und behielt dessen Exzellenz als eines der besten Studios des Landes bei. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen als „Managerin des Jahres“ und Freddy Awards. Ihr BA in Journalismus/Werbung war in dieser Branche immer ein Vorteil! Während sie die Besonderheiten von Studiosystemen liebt, hatte sie auch großen Erfolg auf der Tanzfläche, sowohl als Pro/Am-Konkurrentin (beide Seiten der Partnerschaft) als auch als professionelle Konkurrentin. Elizabeth ist eine ungeschlagene FADS United States Smooth Champion und dreifache Fred Astaire Dance Studios National International Ballroom Champion. Beide Stile tanzten mit ihrem Ehemann Tad. Sie ist jetzt Gebietsentwicklerin der Fred Astaire Dance Studios für Tampa Bay, FL. Sie ist außerdem Gesellschafterin des Unternehmens und stolze Mutter!

  • Tad Joy
    Tad Joy
    • Mitglied des International Dance Council
    • Aktionär des Unternehmens
    • Gebietsentwickler
    • Vorsitzender des Landeswettbewerbs
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1986

    BIO

    Tad hat neun Freddy Awards gewonnen und wurde zum Top Pro/Am Teacher in den Vereinigten Staaten gekürt. Er zeichnet sich sowohl im geschäftlichen als auch im tänzerischen Bereich der Branche aus. Er ist landesweit einer der gefragtesten Personal-/Geschäftstrainer und Motivatoren. Aber er liebt es auch, Profis und Pro/Am-Paare auf der Tanzfläche zu beeinflussen, indem er die Technik perfektioniert und offene Tanzroutinen choreografiert. Tad war sein ganzes Leben lang in der Ballsaalbranche tätig. Er genießt es, in zweiter Generation Mitglied des National Dance Board, ungeschlagener FADS United States Smooth Champion und Entwickler der Tampa Bay Area zu sein. Er setzt sein Streben nach Exzellenz fort und ist nun Vorsitzender des National Fred Astaire Competition und Aktionär. Er ist selbstverständlich ein erstklassiger zertifizierter NDCA-Schiedsrichter/Prüfer/MC und Vorsitzender der Preisrichter. Tad ist der Inbegriff der Exzellenz der Fred Astaire Dance Studios in allen Aspekten des Tanzgeschäfts und es ist ihm eine Ehre, die Fred Astaire Dance Studios im National Dance Council of America zu vertreten. Es ist sein Leben und seine Ehre, in seinen fünf Studios in Tampa Bay, Florida und im gesamten Fred Astaire Dance Studio-Netzwerk die gleiche Exzellenz auf Tour zu bieten.

  • Oksana Kljutschnyk
    Oksana Kljutschnyk
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2003

    BIO

    Oksana Klyuchnyk stammt ursprünglich aus der Ukraine. Sie tanzt seit über 27 Jahren und hat einen Abschluss in Tanz. Oksana wurde vom Ukrainischen Nationalen Sportkomitee der Titel „Master of Sports“ als Anerkennung für herausragende Leistungen im Gesellschaftstanz verliehen. Bevor sie 2003 zu den Fred Astaire Dance Studios kam, erlangte und behielt sie nationale Anerkennung und ein hohes Maß an Ansehen in der internationalen Gesellschaftstanzgemeinschaft ihres Heimatlandes. Oksana wurde außerdem Gewinnerin oder Finalistin bei vielen prestigeträchtigen Tanzveranstaltungen in den USA und erhielt zahlreiche Auszeichnungen als Top-Lehrerin. Darüber hinaus zeichnet sie sich im geschäftlichen Bereich der Tanzbranche aus und steht für Personal- und Managerschulungen zur Verfügung.

  • IMG
    IMG
    • Mitglied des Executive Dance Board
    • Leitender Tanzdirektor
    • Aktionär des Unternehmens
    • Gebietsleiter
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1977

    BIO

    Stephen ist einer der meistbeschäftigten Männer der Branche. Als regionaler Franchise-Direktor für die Wisconsin-Region der Fred Astaire Dance Studios, NDCA-Juror, Coach, Choreograf und Executive Dance Director für die Fred Astaire Dance Studios ist seine Tanzkarte fast immer voll. Stephen und seine Tanzpartnerin, Rae Josephs, waren dreimaliger US-amerikanischer Rhythmus-Finalist und sechsmaliger ungeschlagener Fred Astaire American Rhythm Champions. Stephen ist auch für die Erstellung eines großen Teils des Silberlehrplans der Fred Astaire Dance Studios verantwortlich. Er ist bekannt für seine Choreografien für Open Routines, Solos, Showcases und Novelties.

  • Vera Kosarev Ihre Wahl für das Web
    Vera Kosarev Ihre Wahl für das Web
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Studio Manager
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1998

    BIO

    Vera begann schon in sehr jungen Jahren zu tanzen. Mit sechs Jahren nahm sie bereits an Wettkämpfen in ihrer Heimatstadt Nischni Nogorod in Russland teil. Im Alter von acht Jahren wanderten Vera und ihre Familie in die Vereinigten Staaten aus. Mit 12 Jahren fand sie ein Fred Astaire Dance Studio, das gerade in Rochester, NY, eröffnet hatte; Dort lernte sie später ihren Mann und Tanzpartner Vladimir Kosarev kennen. Die beiden verliebten sich in den amerikanischen Gesellschaftstanz und begannen ihre Wettkampfkarriere. Parallel zum Tanzen hat Vera auch einen Bachelor of Science vom Rochester Institute of Technology mit einem Hauptfach in International Business, einem Co-Hauptfach in Marketing und einem Nebenfach in Kommunikation. Derzeit besitzt und betreibt Vera zusammen mit ihrem Ehemann und Partner Vladimir Kosarev ein Fred Astaire Dance Studio in Coral Gables, Florida.

  • Vladimir Kosarev Seine Wahl für das Web
    Vladimir Kosarev Seine Wahl für das Web
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Studio Manager
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2000

    BIO

    Vladimir Kosarev, ursprünglich aus Perm, Russland, begann seine Tanzkarriere bereits im Alter von sechs Jahren. Im Alter von sieben Jahren wurde er Jugendmeister im 10. Tanz in seiner Heimatstadt, wo Gesellschaftstanz mit über 30 Studios sehr konkurrenzfähig war. 1996 vertrat er Russland bei der Europameisterschaft und wurde Halbfinalist der lateinamerikanischen Jugend-Europameisterschaft. Vladimir liebte den Gesellschaftstanz so sehr, dass er im Alter von 14 Jahren begann, Gesellschaftstanz zu unterrichten. Dies führte ihn zu einer sehr erfolgreichen Karriere als professioneller Tänzer und Ausbilder. Im Alter von 22 Jahren beschloss er, nach Amerika zu ziehen, wo er dem Fred Astaire Dance Studio in Rochester, NY, beitrat und dort seine wunderschöne Tanzpartnerin und Frau Vera Kosarev kennenlernte. Sie verliebten sich in den amerikanischen Stil und begannen ihre Wettkampfkarriere. Derzeit besitzt und betreibt Vladimir zusammen mit seiner Frau und Partnerin Vera Kosarev ein Fred Astaire Dance Studio in Coral Gables, Florida.

  • A
    A
    • Mitglied des International Dance Council
    • Miteigentümer des Studios
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2013

    BIO

    Anna wurde in der Ukraine geboren. Sie tanzt seit ihrem 7. Lebensjahr. Klavierunterricht war für Anna auch ein Nebenhobby, aber ihre Leidenschaft für den Tanz überwog. Ihre Tanzausbildung setzte sie an der Nationalen Universität für Leibeserziehung und Sport in Kiew, Ukraine, fort. Sie gewann 2011 und 2012 den ukrainischen Meister in der Latein-Division. Außerdem gewann sie bei vielen europäischen Tanzmeisterschaften höchste Auszeichnungen. Sie nimmt ihr Coaching sehr ernst und wurde nur von den Besten der Besten unterrichtet. Anna ist dafür bekannt, die Verantwortliche der Gruppe zu sein. Ihr liegt die Weiterentwicklung aller Schüler am Herzen und sie feiert sowohl die kleinen als auch die großen alltäglichen Erfolge.

    Anna und ihr Partner, Mykyta Serdyuk, begannen ihre Partnerschaft in der Ukraine und zogen dann in die USA, um sich dem Team der Fred Astaire Dance Studios in Madison, WI, anzuschließen. Sie begannen sofort mit tollen Ergebnissen und errangen viele erste Plätze in der professionellen Lateinklasse, bevor sie zum amerikanischen Stil übergingen. Sie haben sich mit großem Erfolg den amerikanischen Stilen angenommen und sind nun sechsmalige Fred Astaire National 6-Dance Champions und zweifache American National 9-Dance Champions. Im Jahr 2 beschlossen sie, sich auf ihr Studio zu konzentrieren und zogen sich vom gemeinsamen Wettbewerb zurück.

  • Martin Lamm
    Martin Lamm
    • Mitglied des Executive Dance Board
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1999

    BIO

    Martin ist ein erfahrener Technikspezialist, Wettkampftrainer und Mind Coach für Profis, Amateure und Studenten sowie Dozent, Choreograf und Weltklasse-Schiedsrichter. Martin hat auf der ganzen Welt auf allen Tanzniveaus an Wettbewerben teilgenommen und unterrichtet. Er hat an nationalen und offenen Meisterschaften Neuseelands, Schwedens, Italiens, Südafrikas, der USA, Kanadas, des Vereinigten Königreichs, den British Open, den USA Open, den Austrian Open, internationalen, europäischen und Weltmeisterschaften, den Japan International und den Icelandic Open teilgenommen. Er hat in Großbritannien, den USA, Deutschland, Frankreich, Holland, Belgien, Finnland, Dänemark, Neuseeland, Island, China, Südafrika, Simbabwe, Japan, Indonesien, Österreich, der Schweiz, Bulgarien, Malaysia, Hongkong, Kanada und Singapur demonstriert .

  • Melanie Lapatin
    Melanie Lapatin
    • Mitglied des International Dance Council
    • Seit über 25 Jahren bei Fred Astaire Dance Studios

    BIO

    Melanie LaPatin stammt ursprünglich aus New York und ist eine Weltklasse-Meisterin im professionellen Latein-/Gesellschaftstanz, die über 100 Meistertitel gewonnen hat. Seit 1980 ist sie als Wettkämpferin, Trainerin, Choreografin und Jurorin um die ganze Welt gereist. Sie vertrat die Vereinigten Staaten bei zwölf Profi-Weltmeisterschaften. LaPatin ist als Trainer von Spitzentänzern auf der ganzen Welt und als Choreograf für Schauspieler in Film, Fernsehen und am Broadway sehr gefragt. Sie hat in so großen Kinofilmen choreografiert und war dort auch im Film zu sehen Dance with MeDie Thomas Crown AffäreLass es mich seinDie letzten Tage der DiscoWas Sie erwartet, wenn Sie es erwarten , Wütendster Mann in Brooklyn und Führende Damen (wo sie als Hauptdarstellerin besetzt wurde). Außerdem trat sie in zehn Staffeln als Choreografin bei FOX auf Also du denkst, dass du tanzen kannst und Du denkst also, du kannst tanzen: Kanada. Als Tanztrainerin und Choreografin hat sie mit einigen der renommiertesten Film- und Fernsehpersönlichkeiten zusammengearbeitet, darunter Pierce Brosnan, Renee Russo, Robin Williams, Melissa Leo, Vanessa Williams, Tim Robbins, Susan Sarandon, Patrick Stewart, Leslie Caron und Jennifer Beals , Harvey Keitel, Cameron Diaz, Matthew Morrison, Megan Mullally, Russell Crowe, Emma Watson und Barbara Walters. Melanie hat auch ein Fotoshooting choreografiert Harper `s Bazaar mit dem Titel „Dancing with the Designers“ mit Jessica Biel und den High-End-Designern Vera Wang, Oscar de la Renta, Diane Von Fürstenberg, Calvin Klein und Zac Posen.

  • Chantal LeClerc von FB
    Chantal LeClerc von FB
    • Mitglied des International Dance Council
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1994

    BIO

    Chantal trainiert auf den Ebenen Amateur, Pro/Am und Professional. Sie ist Choreografin auf allen Ebenen und in allen Stilrichtungen und schafft es, Coaching, Choreografie und Studio-Showcases unterhaltsam und leicht erlernbar zu gestalten.

  • Izabela Lewandowski
    Izabela Lewandowski
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2014

    BIO

    Izabela wurde in Polen geboren und begann im Alter von 10 Jahren zu tanzen. Als Gewinnerin vieler polnischer Meisterschaften in über 10 Tanzklassen tanzte Izabela professionell mit ihrem Partner Thomas und zusammen gewannen sie die polnische Nationalmeisterschaft im internationalen Latein. Izabela, die derzeit in Los Angeles lebt, hat sich vom Wettkampftanzen zurückgezogen und konzentriert sich stattdessen auf die Bewertung, das Unterrichten und die Auftritte.

  • Thomas Lewandowski
    Thomas Lewandowski
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Gebietsleiter
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2014

    BIO

    Thomas wurde in Polen geboren und begann im Alter von sechs Jahren zu tanzen. Er war polnischer Nationalmeister im internationalen Latein als Junior, Jugend und Amateur. Nach seinem Umzug in die USA im Jahr 2000 wurde er zum Profi für internationales Latein. Thomas, der derzeit in Los Angeles lebt, zog sich vom Wettkampftanzen zurück, um sich auf das Beurteilen, Unterrichten und Aufführen zu konzentrieren.

  • Jan Mattingly für die Website
    Jan Mattingly für die Website
    • Mitglied des International Dance Council
    • Mit Fred Astaire Dance Studios 20 Jahre

    BIO

    Jan Mattingly wohnt in Houston, Texas und hilft bei Coaching, Prüfungen auf Studentenniveau und der Rechtsprechung in der FADS-Region Texas. Insgesamt ist sie seit über 20 Jahren mit dem Team von Fred Astaire verbunden. Sie wuchs in Kalifornien auf und nahm als Juniorin, Amateurin und Profi an internationalen Latein- und Standardwettbewerben teil. In Houston, Texas, wechselte sie zum American Style und begann mit Joe Lozano zu tanzen. Zusammen wurden sie United States American Style Champions.

  • Armadno Martin
    Armadno Martin
    • Mitglied des International Dance Council
    • Aktionär des Unternehmens
    • Gebietsleiter
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1981

    BIO

    Armandos Tanzkompetenz reicht von klassischem Ballett, Theater, Kabarett, Smooth und Rhythm im amerikanischen Stil bis hin zu internationalem Latein und Standard. Armando ist seit 1985 erfolgreicher Inhaber des Fred Astaire Dance Studios sowie seit 1987 Franchisegeber für die Fred Astaire Dance Studios im Bundesstaat New York und seit 2003 in Südflorida.

  • Laura Martin
    Laura Martin
    • Mitglied des International Dance Council
    • Aktionär des Unternehmens
    • Gebietsleiter
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1981

    BIO

    Lauras Tanzkompetenz reicht von klassischem Ballett, Theater, Kabarett, Smooth und Rhythm im amerikanischen Stil bis hin zu internationalem Latein und Standard. Sie ist seit 1985 eine erfolgreiche Inhaberin eines Fred Astaire Dance Studios und seit 1987 eine Fred Astaire Area Franchisegeberin im Bundesstaat New York und seit 2003 in Südflorida.

  • Jennifer McCalla
    Jennifer McCalla
    • Mitglied des International Dance Council
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1990

    BIO

    Jennifer ist eine offizielle nationale Schiedsrichterin der Vereinigten Staaten und eine sehr gefragte Trainerin. Sie ist seit 1997 Mitglied des Fred Astaire National Dance Board. Sie besucht Fred Astaire Dance Studios in den Vereinigten Staaten und trägt dazu bei, die Tanzqualität ihrer Mitarbeiter und Schüler auf höchstem Niveau zu verbessern. Jennifers Leidenschaft und Fachwissen besteht darin, Profis und Amateure gleichermaßen auszubilden, damit sie das höchste Niveau im Wettkampftanz erreichen. Sie trainiert regelmäßig in Smooth, Rhythm, Standard und Latin. Das Besondere daran ist, dass sie als Studentin der Fred Astaire Dance Studios begann und während dieser Zeit die Pro/Am American Style Rhythm and Smooth Champion und Theater Arts der Vereinigten Staaten war.

  • Stanely McCalla
    Stanely McCalla
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Tanzdirektor
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1990

    BIO

    Stanley ist ein offizieller nationaler Schiedsrichter der Vereinigten Staaten und ein äußerst gefragter Trainer. Er ist seit 1997 Mitglied des Fred Astaire National Dance Board. Er besucht Fred Astaire Dance Studios in den Vereinigten Staaten und trägt dazu bei, die Tanzqualität ihrer Mitarbeiter und Schüler auf höchstem Niveau zu verbessern. Stanleys Leidenschaft und Fachwissen besteht darin, Profis und Amateure gleichermaßen auszubilden, damit sie das höchste Niveau im Wettkampftanz erreichen. Er trainiert regelmäßig in Smooth, Rhythm, Standard und Latin. Stanley ist Miteigentümer des Fred Astaire Dance Studio in Mamaroneck, New York, wo er als Tanzdirektor fungiert. Als Profi war er sieben Jahre lang Solotänzer am American Ballroom Theater unter der Leitung von Pierre Dulaine. Er, zusammen mit seiner Frau Jennifer Ford McCalla, choreografierte die Tangoszene für Adams Familie II. Sie waren auch Ballsaalberater für Die Frauen von Stepford (2004), wo sie den Gruppenwalzer im Film choreografierten.

  • Darius Mosteika
    Darius Mosteika
    • Mitglied des International Dance Council
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1992

    BIO

    Darius Mosteika, zusammen mit seiner Frau Jolanta Mosteika, tanzt seit 1986. Nach seiner Einwanderung in die Vereinigten Staaten im Jahr 1992 platzierten er und Jolanta sich bei den US National Professional Standard Championships bis zu ihrer Pensionierung im Jahr 2 konstant unter den ersten beiden Paaren. Darius hat einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und ist stolzer Vater von Leila und Andrew.

  • Jolanta Mosteika
    Jolanta Mosteika
    • Mitglied des International Dance Council
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1992

    BIO

    Jolanta Mosteika, zusammen mit ihrem Mann, Darius Mosteika, tanzt seit 1986. Nach ihrer Einwanderung in die Vereinigten Staaten im Jahr 1992 platzierten sie und Darius sich bei den US National Professional Standard Championships bis zu ihrer Pensionierung im Jahr 2 konstant unter den ersten beiden Paaren. Sie ist auch stolze Mutter von Leila und Andreas.

  • Charlie Penatello
    Charlie Penatello
    • Mitglied des International Dance Council
    • Aktionär des Unternehmens
    • Gebietsleiter
    • Gebietstanzdirektor
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1974

    BIO

    Charles ist großartig darin, zu motivieren, zu coachen und bei der Einschreibung zu helfen. Er verfügt über Erfahrung auf allen Ebenen des Tanz- und Studiobetriebs.

  • Christina Penatello Hansen
    Christina Penatello Hansen
    • Mitglied des International Dance Council
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1997

    BIO

    Als anerkannte Trainerin innerhalb der Fred Astaire Dance Studios Organization teilt Christina Penatello Hansen ihre Leidenschaft und ihr Wissen über Tanz und Business gerne mit Profis und Amateuren jeden Alters. Mit über 30 Jahren Tanzerfahrung ist sie in der Lage, sowohl die neusten als auch die erfahrensten Tänzer mit größter Leichtigkeit zu unterrichten. Ihr oberstes Ziel ist es, für jede Person, mit der sie sich verbindet, auf ihrer gesamten Tanzreise Spannung und Inspiration zu schaffen.

  • JEANNE PENATELLO
    JEANNE PENATELLO
    • Mitglied des International Dance Council
    • Nationaler Prüfer
    • Aktionär des Unternehmens
    • Gebietsleiter
    • Gebietstanzdirektor
    • Mitglied der Ethikkommission
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1974

    BIO

    Jean ist sowohl für ihre Kenntnisse im Tanz als auch im Geschäftsleben bekannt. Sie hat sich als Trainerin und Prüferin in allen Zertifizierungsstufen für amerikanische, internationale und Exhibition-Tanzstile einen Namen gemacht. Sie ist nicht nur eine aktuelle Franchisegeberin der Fred Astaire Dance Studios in New Jersey Charles PenatelloDarüber hinaus ist sie ein anerkanntes Mitglied der Imperial Society of Teachers of Dance, Weltjurorin und Vorsitzende der Jury der Fred Astaire Organization und des National Dance Council of America.

  • Kimalee Piedad
    Kimalee Piedad
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studio Manager
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2005

    BIO

    Kimalee Piedad wuchs in Fort Walton Beach, Florida, auf. Sie hat viele Tanzformen studiert, darunter Ballett, Jazz, Modern und Zeitgenössisch. Sie tanzte professionell beim Louisville Ballet und Ballet Met, bevor sie 2005 zu den Fred Astaire Dance Studios wechselte. Sie hatte die Ehre, das Unternehmen sowohl bei nationalen als auch internationalen Veranstaltungen zu vertreten, und ist US-amerikanische und Weltmeisterin im Kabarett und Theater sowie US-amerikanische Meisterin 9-Tanz-Finalist. Sie wurde in der TV-Show vorgestellt Du denkst also, dass du tanzen kannst, und tourte als Hauptdarsteller in der Gesellschaftstanzshow, Tanzen Sie zum Kino. Derzeit leitet sie das FADS Studio in Fort Walton Beach, Florida und teilt ihre Leidenschaft gerne mit Mitarbeitern und Schülern, um ihnen beim Erreichen ihrer eigenen Tanzziele zu helfen.

  • Emilia Poghosyan
    Emilia Poghosyan
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2009

    BIO

    Emilia Poghosyan, geboren 1984, zog 2008 in die Vereinigten Staaten. Auf ihrer armenischen Tanzreise war Emilia mehrere Jahre lang armenische 10-Tanz- und Lateinmeisterin. In Amerika begann Emilia 2010 mit ihrem Partner zu tanzen. Hayk Balasanyan in der professionellen Lateinabteilung. Während ihrer acht gemeinsamen Tanzjahre erlangte Emilia die Titel „United States Professional International Latin Rising Star Champion“, fünfmalige Fred Astaire National Champion und „United States National Rising Star Champion“.

  • Susanne Puttock
    Susanne Puttock
    • Mitglied des International Dance Council
    • Aktionär des Unternehmens
    • Gebietsleiter
    • Studiobesitzer
    • Studio Manager
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1984

    BIO

    Luann ist einer der führenden Trainer der Fred Astaire Dance Studios und auf amerikanische Rhythmen, Smooth, Theatralik, Showdance, Showcases und Solos spezialisiert. Luann zeichnet sich durch Vertrieb und Schulung in allen Bereichen aus und steht für Motivationsseminare zur Verfügung.

  • Susanne Puttock
    Susanne Puttock
    • Mitglied des International Dance Council
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1980

    BIO

    Nach einer erfolgreichen Wettkampfkarriere in Großbritannien wanderte Sue in die USA aus und begann im Fred Astaire Dance Studio in Houston, Texas, zu unterrichten. Später zog sie nach Las Vegas. Während sie mit ihrem verstorbenen Ehemann Brian an Wettkämpfen teilnahmen und die nationalen Meisterschaften von Fred Astaire gewannen, wurden sie drei Jahre in Folge US-amerikanische Meister im Ballsaalstil und vertraten die USA bei drei Weltmeisterschaften. Schließlich traten beide dem Tanzvorstand der Fred Astaire Dance Studios bei und reisten zu vielen Fred Astaire Dance Studios im ganzen Land, um dort zu coachen und zu urteilen. Nach einer Pause ist Susan zu den nationalen Meisterschaften zurückgekehrt und steht den Studios bei Coaching und Training zur Verfügung. Susan lebt derzeit im Vereinigten Königreich.

  • Andrei Rudenco
    Andrei Rudenco
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2008

    BIO

    Andrei Rudenco ist ein erfahrener professioneller Tänzer (mehr als 30 Jahre im Tanz), Ausbilder, Trainer, Juror und Miteigentümer des Fred Astaire Dance Studio – Fort Myers. Ursprünglich aus dem osteuropäischen Land Moldawien stammend, zog Andrei 2008 in die USA und schloss sich den Fred Astaire Dance Studios an. Er begann im Alter von 7 Jahren in seiner Heimatstadt Tiraspol zu tanzen und ist um die Welt gereist, um an Wettkämpfen teilzunehmen, zu unterrichten, zu coachen und zu urteilen. Mit seiner Frau Elena Rudenco eröffnete er 1996 sein erstes Tanzstudio in Tiraspol, Moldawien. Er hat Hunderte von Tänzern vom Anfängerniveau bis zum Profiniveau unterrichtet und ausgebildet. Viele von ihnen sind mittlerweile FADS-Lehrer und Teilnehmer in den USA. Andrei ist auf allen Ebenen als Tanzlehrer in allen 4 Tanzstilen qualifiziert. Außerdem qualifizierte sie sich für die Silver Level of Diploma-Zertifizierung in American Smooth and Rhythm, International Standard und Latin, Tanzdirektorin und Jurorin bei Fred Astaire Dance Studios und NDCA.

  • Elena Rudenco klein
    Elena Rudenco klein
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2008

    BIO

    Elena Rudenco ist eine erfahrene professionelle Tänzerin (mehr als 30 Jahre im Tanz), Ausbilderin, Trainerin, Jurorin und Miteigentümerin des Fred Astaire Dance Studio – Fort Myers. Ursprünglich aus Moldawien in Osteuropa stammend, zog Elena 2008 in die USA und schloss sich den Fred Astaire Dance Studios an. Sie begann im Alter von 7 Jahren in ihrer Heimatstadt Tiraspol zu tanzen und ist um die Welt gereist, um an Wettkämpfen teilzunehmen, zu unterrichten, zu coachen und zu urteilen. Mit ihrem Mann Andrei Rudenco eröffnete sie 1996 ihr erstes Tanzstudio in Tiraspol, Moldawien. Sie hat Hunderte von Tänzern vom Anfängerniveau bis zum Profiniveau unterrichtet und ausgebildet. Viele von ihnen sind mittlerweile FADS-Lehrer und Teilnehmer in den USA. Elena ist auf allen Ebenen als Tanzlehrerin in allen 4 Tanzstilen qualifiziert. Außerdem qualifizierte sie sich für die Silver Level of Diploma-Zertifizierung in American Smooth and Rhythm, International Standard und Latin, Tanzdirektorin und Jurorin bei Fred Astaire Dance Studios und NDCA.

  • Viktor Russu
    Viktor Russu
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1998

    BIO

    Nach seiner Einwanderung aus Moldawien in die USA im Jahr 1998, wo er sowohl im International Standard als auch in Latein Meister wurde, entdeckte Victor American Smooth. Dieses Programm gefiel ihm so gut, dass er sich auf das Tanzen und Unterrichten dieses Stils spezialisierte. Innerhalb kurzer Zeit hatte er beruflichen Erfolg bei American Smooth und war ebenso erfolgreich bei der Ausbildung von Pro/Am-Studenten zu Champions. Er ist stolz darauf, der professionelle Partner und Lehrer von Schülern gewesen zu sein, die zusammen insgesamt 21 nationale und Weltmeisterschaften der Vereinigten Staaten gewonnen haben, sowohl im American Smooth als auch im International Standard. Darüber hinaus haben seine Schüler die meisten großen Wettbewerbe in den Vereinigten Staaten gewonnen oder waren Finalisten und haben so viele nationale und Weltmeisterschaften von Fred Astaire gewonnen, dass sie schon vor langer Zeit den Überblick verloren haben. Victor wurde zu einer Sonderausstellung auf PBS-TV eingeladen Meisterschaft im Gesellschaftstanz mit einem seiner erfolgreichsten Pro/Am-Studenten. Die Ausstellung ist auf YouTube zu sehen. Angesichts dieser Erfolge ist es nicht verwunderlich, dass Victor häufig von den Standorten der Fred Astaire Dance Studios als Trainer gesucht wird und sein Fachwissen mit ihren Schülern und Lehrern teilt. Victor ist Inhaber und Tanzdirektor des Fred Astaire Dance Studio im Rockland County NY, nördlich von New York City. Er ist professionell in allen Tanzstilen versiert.

  • Dan Rutherford
    Dan Rutherford
    • Mitglied des International Dance Council
    • Gebietsleiter
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2004

    BIO

    Dan studierte vom fünften Lebensjahr bis in seine späten Teenagerjahre ausgiebig Jazztanz. Zu dieser Zeit begann er eine Karriere im Gesellschafts- und Lateinamerikanischen Tanz. Dan hat im Laufe seiner Karriere als Lehrer und Coach zahlreiche Champions hervorgebracht. Dan hat auch mit zahlreichen Prominenten auf der Bühne getanzt, als Background-, Chor- und Haupttänzer in vielen Produktionen. Dan ist einer der Top-Profis in den Vereinigten Staaten.

  • Mykyta Serdyuk
    Mykyta Serdyuk
    • Mitglied des International Dance Council
    • Miteigentümer des Studios
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2013

    BIO

    Mykyta („Nikita“) stammt aus der Ukraine. Er begann mit 8 Jahren zu tanzen und hat nie damit aufgehört! Seit Beginn seiner Tanzkarriere hat er auf der ganzen Welt an Wettkämpfen teilgenommen und eine Reihe hochrangiger Titel errungen. Er ist amerikanischer Meister und zweimaliger Weltmeister. Er hat ein Auge fürs Detail und einen einzigartigen Stil. Seine enthusiastische und einladende Art sorgt dafür, dass sich jeder im Studio wie zu Hause fühlt.

    Mykyta und sein Partner, Anna Krasnoschapka, begannen ihre Partnerschaft in der Ukraine und zogen dann in die USA, um sich dem Fred Astaire-Team in Madison, WI, anzuschließen. Sie begannen sofort mit tollen Ergebnissen und errangen viele erste Plätze in der professionellen Lateinklasse, bevor sie zum amerikanischen Stil übergingen. Sie haben sich mit großem Erfolg den amerikanischen Stilen angenommen und sind nun sechsmalige Fred Astaire National 6-Dance Champions und zweifache American National 9-Dance Champions. Im Jahr 2 beschlossen sie, sich auf ihr Studio zu konzentrieren und zogen sich vom gemeinsamen Wettbewerb zurück.

  • Richard Silber
    Richard Silber
    • Mitglied des International Dance Council
    • Nationaler Prüfer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1978

    BIO

    Richard Silver begann 1978 mit den Fred Astaire Dance Studios in Louisville, Kentucky. Er ist ehemaliger Inhaber mehrerer Studios mit Standorten in Alabama und Tennessee und ist auf allen Ebenen zertifiziert.

  • Jurij Simakow
    Jurij Simakow
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 2003

    BIO

    Yuriy Simakov stammt ursprünglich aus der Ukraine. Er tanzt seit über 30 Jahren und hat einen Abschluss in Tanz von der Nationalen Kunstuniversität Kharkov. Bevor er 2003 zu den Fred Astaire Dance Studios kam, erlangte und behielt er nationale Anerkennung und ein hohes Maß an Ansehen in der internationalen Gesellschaftstanzgemeinschaft seines Heimatlandes. Yuriy wurde außerdem Gewinner oder Finalist bei vielen renommierten Tanzveranstaltungen in den USA und erhielt zahlreiche Auszeichnungen als Top-Lehrer. Yuriy ist auch ein hochtalentierter Choreograf mit einem außergewöhnlich einzigartigen Stil. Er zeichnet sich auch im geschäftlichen Bereich der Tanzbranche aus und steht für Personal- und Managerschulungen zur Verfügung.

  • Boris Spitchka
    Boris Spitchka
    • Mitglied des International Dance Council
    • Prüferlehrling
    • Miteigentümer des Studios
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1996

    BIO

    Boris Spitchka, ursprünglich aus der Ukraine, verliebte sich bereits im Alter von 16 Jahren in den Gesellschaftstanz. Bald darauf trat er als Amateur sowohl in der Standard- als auch in der Latein-Division an. Nach seinem Bachelor in Pädagogik begann er in seiner Heimatstadt Gesellschaftstanz und lateinamerikanischen Tanz zu unterrichten. Dort war er als Tanztrainer, Performer, Juror und Wettbewerbsorganisator bekannt. Nach seiner Ankunft in den USA begann Boris seine Karriere bei den Fred Astaire Dance Studios® – Mount Kisco (NY). Während seiner Zeit dort trat er auch als professioneller Tänzer bei American Smooth an. 1998 eröffnete Boris die Fred Astaire Dance Studios® – Albany (NY). Seit mehr als 20 Jahren leitet und besitzt Boris erfolgreich den Standort Albany. Boris hatte schon immer ein Interesse an den technischen Details und der praktischen Anwendung des Tanzes. Er hat die höchste Zertifizierungsstufe eines Dual Fellowship in International Standard und Latein von der Imperial Society of Teachers of Dancing (ISTD) und ein Triple Fellowship in American Smooth, American Rhythm und Theatre Arts von Fred Astaire Dance Studios® erreicht.

  • Sasha Spitchka
    Sasha Spitchka
    • Mitglied des International Dance Council
    • Prüferlehrling
    • Miteigentümer des Studios
    • Studio Manager
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1996

    BIO

    Sasha Spitchka, ursprünglich aus der Ukraine, begann bereits im Alter von sieben Jahren zu tanzen. Sie studierte zunächst Ballett und Volkstanz und verliebte sich später in den Gesellschaftstanz. Bald darauf trat sie als Amateurin in den Divisionen Standard und Latein an. Nach ihrem Bachelor in Pädagogik begann sie in ihrer Heimatstadt Gesellschafts- und Lateintanz zu unterrichten und außerdem als Tanztrainerin, Performerin und Wettbewerbsorganisatorin zu arbeiten. Nach ihrer Ankunft in den USA begann sie ihre Karriere bei den Fred Astaire Dance Studios® – Mount Kisco (NY). Während dieser Zeit nahm sie auch als Profi am American Smooth teil. 1998 zusammen mit ihrem Mann Boris Sie eröffnete den Standort Fred Astaire Dance Studios® – Albany (NY), wo sie mehr als 20 Jahre später als Managerin tätig ist. Sasha hatte schon immer ein Interesse an den technischen Details und der praktischen Anwendung des Tanzes. Sie hat die höchste Zertifizierungsstufe eines Dual Fellowship in International Standard und Latein von der Imperial Society of Teachers of Dancing (ISTD) und ein Triple Fellowship in American Smooth, American Rhythm und Theatre Arts von Fred Astaire Dance Studios® erreicht.

  • Marina Tarsinov
    Marina Tarsinov
    • Mitglied des International Dance Council
    • Gebietsleiter der Region Ohio
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1992

    BIO

    Marina ist gleichermaßen stark im Coaching in allen Stilrichtungen des Tanzsports, für Tänzer aller Niveaus. Ihr besonderes Interesse gilt den Grundlagen des Tanzes, der Artikulation des Körpers und der Entwicklung eines Verständnisses für die Mechanik der Anatomie. Es macht ihr auch Spaß, Tänzern dabei zu helfen, ihren eigenen, einzigartigen Stil und ihre eigene Stimme zu entwickeln.

  • Taliat Tarsinov
    Taliat Tarsinov
    • Mitglied des International Dance Council
    • Gebietsleiter der Region Ohio
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1992

    BIO

    Taliat ist einer der gefragtesten Trainer und Choreografen in den Vereinigten Staaten, sowohl für Amateure als auch für Profis. Er hat viele nationale Meister in allen Tanzsportstilen trainiert. Er ist vor allem für seine innovativen Choreografien bekannt, die er gerne für Tänzer aller Niveaus kreiert. Taliat genießt es, sowohl Technik als auch Stil individuell an den einzelnen Tänzer anzupassen.

  • Joe Trovato
    Joe Trovato
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1991

    BIO

    Joe zeichnet sich sowohl im Tanz- als auch im Business-Bereich aus. Er steht für Verkaufsschulungen sowie Motivationsseminare und Meetings zur Verfügung. Joe ist seit vielen Jahren Floridas führender Lehrer und seit über fünf Jahren Topmanager.

  • Tommie Trovato
    Tommie Trovato
    • Mitglied des International Dance Council
    • Studiobesitzer
    • Mit Fred Astaire Dance Studios seit 1991

    BIO

    Tommie steht für Coaching und Training in allen Tanzniveaus und -stilen sowie für Showcases, Solos, Jazz, Ballett und Wettbewerbsroutinen zur Verfügung. Sie verfügt über Erfahrung in allen Aspekten des Studiogeschäfts sowie der Organisation und Organisation von Wettbewerben.