Unsere Geschichte

Geschichte der Fred Astaire Dance Studios

Heutzutage kann man fast nicht mehr den Fernseher oder das Radio einschalten oder eine Zeitung, Zeitschrift oder Webseite öffnen, ohne eine Erwähnung von Herrn Fred Astaire in Bezug auf das Tanzen zu hören. Er hat die Welt nachhaltig geprägt und wenn man an eine Tanzlegende denkt, denkt man als Erstes an Fred Astaire. Wir sind stolz auf unser großes Tanzerbe, das 1947 begann, als der Meister des Tanzes selbst, Herr Fred Astaire, unser Unternehmen mitbegründete.

Herr Fred Astaire, der als der größte Multitalent-Tänzer aller Zeiten gilt, wollte unter seinem Namen eine Studiokette gründen, um sicherzustellen, dass seine Techniken erhalten bleiben und an die Öffentlichkeit weitergegeben werden. Herr Astaire war maßgeblich an der Auswahl des Tanzlehrplans und der Unterrichtstechniken beteiligt. Mit der Eröffnung des ersten Fred Astaire Studios in der Park Avenue in New York City brachte Fred Astaire sein immenses Talent aus dem Glamour Hollywoods auf die Tanzflächen Amerikas und der Welt.

Fred Astaire

„Manche Leute scheinen zu denken, dass gute Tänzer geboren werden.“ Astaire hat es einmal beobachtet. „Alle guten Tänzer, die ich kenne, wurden unterrichtet oder ausgebildet. Tanzen hat mir schon immer Spaß gemacht. Ich genieße jede Minute davon. Ich freue mich, dass ich mein Wissen nun dazu nutzen kann, so vielen Menschen persönliches Selbstvertrauen und Erfolgserlebnisse zu vermitteln.“

Heutzutage sind zahlreiche Fred Astaire Franchised Dance Studios in Städten in ganz Nordamerika und international verpflichtet, durch unseren International Dance Council und die Lehrplanzertifizierung der Fred Astaire Franchised Dance Studios die höchsten Qualitätsstandards aufrechtzuerhalten. Obwohl Herr Astaire nicht mehr persönlich bei uns ist, haben unsere Studios eine Fülle von Amateur- und Profitänzern hervorgebracht, die die lebendige Verkörperung seines Stils und seiner Anmut sind.